Team

Alexandros Gkountinakis

 

ist ein beeindruckend vielseitiger Performance-Künstler und ausdrucksstarker Tänzer aus Thessaloniki. Seit seiner Kindheit begeisterte er sich für die Folklore seiner griechischen Heimat und so war er zwischen seinem fünften bis achtzehnten Lebensjahr Mitglied verschiedener Folklore-Ensembles Thessalonikis, wo er sein umfangreiches Wissen über die traditionellen Tänze Griechenlands erwarb.
Tanz war schon immer die große Liebe seines Lebens. Daher beschloss er im Alter von 19 Jahren den Weg eines professionellen Tänzers einzuschlagen. Er begann mit dem Studium von Zeitgenössischem Tanz, Ballett und Jazztanz. Es folgten Engagements bei verschiedenen Kompanien in ganz Griechenland. Er tanzte unter anderem in modern bearbeiteten Stücken von Molière und Shakespeare für das Nationaltheater Nordgriechenlands. 2009 gründetet er gemeinsam mit Natassa Arabatzi seine eigene Kompanie Aniline Dancetheatre, die mittlerweile in Thessaloniki eine nicht wegzudenkende Institution in Sachen experimentellen Tanztheaters ist und in ganz Griechenland gastiert. Außerdem ist er Mitbegründer des Studios 29- ein wichtiges Zentrum für Tanz, Theater und Performance in Thessaloniki.

 

Zsuzsa Parrag

(Choreografin, Tänzerin, Tanzlehrerin, Leiterin & Begründerin der Schule Art Oriental/Berlin) ist seit über 20 Jahren als Tanzlehrerin tätig. Menschen zu bewegen, zählt zu ihren großen Leidenschaften. Sie versteht es, ihre Schüler mitzureißen und auch die ungewöhnlichsten Bewegungen mit viel Leichtigkeit zu vermitteln. Zsuzsa ist ausgebildet in traditionellem Orientalischen und Afro-Karibischen Tanz. Längst hat sie jedoch zu ihrem eigenen Stil gefunden, der verschiedene Tanzrichtungen ausdrucksstark miteinander verwebt. In ihre  Arbeit fließen Elemente aus dem Yoga, Butoh, Gyrokinesis, Tanztheater und Zeitgenössische Improvsisationstechniken mit ein.

Zsuzsa hat Tanz überall auf der Welt studiert. Seit über 15 Jahren bereist sie die Karibik und hat in Haiti ein zweites Zuhause gefunden. Sie erforscht seitdem die traditionellen Tänze des Landes in ihrem kulturellen Kontext und unterrichtet diese mittlerweile europaweit. Ihre tiefe Liebe zu den Tänzen Haitis spiegelt sich auch in ihrem Unterricht wieder und lässt ihre Workshops für alle Teilnehmer zu einem besonderen Erlebnis werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s