AGBs

Da es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt- und auch in Hinblick der Flugpreise – empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung. Plätze werden in der Reihe der Anmeldung vergeben. Eine Anmeldebestätigung wird versendet, insofern eine E-Mail-Adresse vorliegt.

Zahlung

Erste Rate bei Anmeldung in der Höhe  von 100 € bei Anmeldung innerhalb von 7 Tagen.

  • weitere Rate von:
  • 130 € */ bzw 160 € für Mitglieder der Tanzschule Art Oriental bis spätestens   15.7. 2018
  • 160 € * /bzw. 190 €  für Nichtmitglieder der Tanzschule Art Oriental bis spätestens 15.7. 2018

      * Frühbucherpreis

Wenn Du einen Freundinnen- Rabatt hast, dann ziehe bitte 25 € von der zweiten Rate ab.

Alle weiteren Kurse wie auch die eventuellen Kosten für die Unterbringung im Camp erbitten wiraus organisatorischen Gründen in bar vor Ort zu zahlen.

Vor Reisebeginn kann jederzeit von der Reise zurückgetreten werden. Bei einem etwaigen Rücktritt ist dieser schriftlich zu erklären. Maßgeblich ist der Eingangstermin bei mir.

Bei einem Rücktritt oder Nichtantritt werden folgende Stornogebühren erhoben:

Bis zum 30.4. 2018 50 €

bis zum 15.6. 2018 100 €

bis zum 30.6. 2018 150 €

28.7. 2018 200 €

Ab dem 29.7. 2018 ist ohne Abzug der gesamte Reisepreis fällig.Die Stornogebühren gelten auch im Krankheitsfall. Sollte das Camp seitens der Veranstalter nicht zustande kommen, wird der angezahlte Betrag vollständig zurück erstattet.Wenn Du zurück trittst und einen Ersatzteilnehmer stellen kannst, dann wird Dir die Teilnahmegebühr bis auf die Summe von 50 € vollständig erlassen.

Verantwortungen

Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln, sowohl während der Kurse, als auch in der Freizeit. Etwaige Krankheiten und Verletzungen muss der Kursleiterin vor Kursbeginn mitgeteilt werden. Jede/r Teilnehmer/in haftet für die von ihm/ ihr verursachten Schäden am Eigentum unserer Vertragspartner in und außerhalb der Gruppe. Für die am Seminar-Ort angebotenen Ausflüge (Bus-, Bootsfahrten) haftet ausschließlich das befördernde Unternehmen. Es gelten diesbezüglichauch die Haftungsbedingungen des Beförderungsunternehmens.

Einreisebestimmungen

Für deren Einhaltung sind die Teilnehmer/innen selbst verantwortlich. Nachteile, die aus deren Nichtbeachtung erwachsen, gehen zu Lasten des Teilnehmers. Deutsche Staatsbürger können nach Greichenland mit einem gültigen Personalausweis oder dem Reisepass einreisen. Von der Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis wird abgeraten, da dieser nicht immer anerkannt wird. Teilnehmer mit einer anderen Nationalität bitte etwaige andere Vorschriften erfragen.Versicherungen Ratsam ist der Abschluss eines Reiseversicherungspaketes: (Unfall, Krankheit, Reisegepäck, Haftpflicht etc.), da ich in keinem dieser Fälle die Haftung übernehme.Impfungen Vor der Reise sollte überprüft werden, ob die Standard-Impfungen auf dem aktuellen Stand sind.

Advertisements